Christina Schmid
Konzeption und Gestaltung

Immer ist heute, immer ist jetzt
Ein Essay über das Tagebuchschreiben

Immer ist heute, immer ist jetzt 1
Immer ist heute, immer ist jetzt 1
Immer ist heute, immer ist jetzt 2
Immer ist heute, immer ist jetzt 2
Immer ist heute, immer ist jetzt 3
Immer ist heute, immer ist jetzt 4
Immer ist heute, immer ist jetzt 4
Immer ist heute, immer ist jetzt 4
Immer ist heute, immer ist jetzt 5
Immer ist heute, immer ist jetzt 5
Immer ist heute, immer ist jetzt 5
Immer ist heute, immer ist jetzt 6
Immer ist heute, immer ist jetzt 6
Immer ist heute, immer ist jetzt 6
Immer ist heute, immer ist jetzt 7
Immer ist heute, immer ist jetzt 7
Immer ist heute, immer ist jetzt 7
Immer ist heute, immer ist jetzt 8
Immer ist heute, immer ist jetzt 8
Immer ist heute, immer ist jetzt 8

Immer ist heute, immer ist jetzt
Ein Essay über das Tagebuchschreiben

Ein Essay über das Tagebuchschreiben in Form eines Tagebuchs. Schwarz und Weiß wechseln sich ab in Tag und Nacht, Nacht und Tag. Die Nacht spiegelt die Gedanken des Tages.

Studium ZHdK
Zürich, Mai 2013

Format: 18 × 10,5 cm
Umfang: 38 Seiten
Auflage: 10 handgefertigte Exemplare
Schrift: Berthold Akzidenz Grotesk
Druckverfahren: Digitaldruck
Bindungsart: Japanische Buchblockbindung
Einbandart: Broschur

Weitere Projekte

Livre Lieu Temps Textwerkzeug und Testtexte
Livre Lieu Temps
Textwerkzeug und Testtexte
Schmunzelnd durch Ausstellungen Projektbericht von Sarah Uehlinger
Schmunzelnd durch Ausstellungen
Projektbericht von Sarah Uehlinger
Ein vernünftiges Gefühl Erzählung von Matthias Gronemeyer
Ein vernünftiges Gefühl
Erzählung von Matthias Gronemeyer
Tag für Tag Alle Kalendereinträge 2001 bis 2011
Tag für Tag
Alle Kalendereinträge 2001 bis 2011